FATMOOSE Mid Season Sale! Tolle Rabatte für mehr Spass im Garten!

Nutzungsrechtevereinbarung

Hallo liebe/r Kunde/In,

wir freuen uns, dass Dir unsere Produkte so gut gefallen. Wir sind die Wickey GmbH & Co. KG und würden gerne Fotos deines Spielgerätes auf unseren Webseiten und anderen Marketingplattformen, auch social media Präsenzen, teilen und nutzen. Allerdings benötigen wir deine Erlaubnis um Dein Foto - das nennt sich UGC für User Generated Content- und Deine damit verbundenen Rechte zu nutzen. Leider kommt jetzt der trockene, aber leider notwendige Teil der Freigabe. Eine Vereinbarung über die Einräumung Deiner Nutzungsrechte an Deinem UGC muss bestimmte Punkte abdecken, sonst können wir Deinen UGC nicht nutzen. Diese Vereinbarung nennt sich Nutzungsrechtevereinbarung oder auch Lizenzvertrag. Du erteilst uns also eine Lizenz Deinen UGC zu nutzen. Lies Dir bitte den nachfolgenden Text durch und wenn Du dann willst, dass wir Deinen UGC teilen, fülle unser Online-Einwilligungsformular vollständig aus. Mit dem Absenden des Formulars erklärst Du Dich mit Folgendem einverstanden und schließt mit uns eine Nutzungsrechtevereinbarung:

Du räumst uns und unseren Partnern unentgeltlich das nicht ausschließliche, zeitlich und räumlich unbeschränkte Nutzungs- und Verwertungsrechte für alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten an Deinem UGC ein. Eine Verwertung kann vor allem über das Internet also bspw. unsere Webseiten und unseren social media Präsenzen sowie sonstigen Marktplätze, aber auch in gedruckter Form bspw. auf Flyern oder Plakaten erfolgen und auch in Form von Datenträgern wie USB-Sticks sowie in anderen Medien. Sollten neue technische Möglichkeiten der Verwertung bekannt werden, möchte Wickey die Möglichkeit haben, hiervon Gebrauch zu machen.

Einige der Begriffe aus dem Absatz waren juristisch, daher erklären wir sie Dir:

„nicht ausschließlich“ bedeutet, Du kannst die Rechten auch an andere vergeben und Du kannst Deinen UGC auch ansonsten so nutzen wie Du es willst

„zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkt“ heißt, dass wir Deinen UGC zeitlich unbegrenzt und auch räumlich unbegrenzt nutzen können.

Als unsere Partner gelten ausschließlich unsere verbunden Unternehmen nach § 15 Aktiengesetz und die Anchor Media GmbH (squarelovin).

Die Nutzungsrechteeinräumung umfasst dabei das Vervielfältigungsrecht, das Verbreitungsrecht und das Ausstellungsrecht (körperliche Verwertungsrechte), das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung (insbesondere im Internet), das Recht zur Wiedergabe auf Bild- und Tonträgern sowie unbekannte Nutzungsarten. Insbesondere (jedoch nicht abschließend) umfasst die Nutzungsrechtseinräumung in Ansehung der von Wickey bezweckten Verwendung damit folgende Rechte und Nutzungszwecke:

  1. Das Recht der Vervielfältigung, öffentlichen Zugänglichmachung und Verbreitung, d.h. das Recht, das Werk, unter Einbezug jeglicher technischen Möglichkeiten, insbesondere durch die digitale Einbindung im Rahmen der Website, unbegrenzt zu vervielfältigen und öffentlich zugänglich zu machen oder öffentlich wiederzugeben;
  2. das Recht der Zurverfügungstellung auf Abruf, d.h. das Recht, den UGC abzuspeichern, für die Öffentlichkeit bereitzuhalten, an einen oder mehrere Abrufende zu übertragen, und zwar in allen analogen oder digitalen elektronischen Datenbanken, elektronischen Datennetzen und Netzen von Telekommunikationsdiensten;
  3. das Recht der öffentlichen Wiedergabe, d.h. das Recht, den UGC gewerblich oder nicht gewerblich, durch Bildträger, Bildtonträger, Multimedia-Träger bzw. andere Datenträger, Chips, in allen Formaten, unter Anwendung aller analogen und digitalen Verfahren und Techniken öffentlich wiederzugeben;
  4. das Bearbeitungsrecht, d.h. das Recht das Werk, unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts, selbst oder durch Dritte, beliebig umzugestalten und zu bearbeiten, insbesondere zum Zwecke der Einbindung in die Website zu digitalisieren;
  5. das Werberecht, d.h. das Recht, das Werk für die Bewerbung der Website, auch in jeglichen anderen Medien und außerhalb des Internets, namentlich im Fernsehen und in Printmedien, nicht jedoch für die Bewerbung von Drittprodukten, zu verwenden;

Die Rechtseinräumung umfasst auch eine ausschnittsweise Benutzung der Werke und eine Benutzung in Verbindung mit anderen Werken

Deine Namensnennung kann unterbleiben, das heißt wir sind nicht verpflichtet Deinen Namen als Urheber des UGC anzugeben.

Damit wir Deinen UGC nutzen können müssen wir sicher sein, dass Du zu seiner Nutzung berechtigt bist. Daher sicherst Du uns zu, dass

  1. Du der Inhaber der übertragenen Rechte bist
  2. der UGC frei von Rechten Dritter ist, die der Nutzung durch uns entgegenstehen könnten
  3. durch die Veröffentlichung des UGC nicht Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden. Das bedeutet, dass alle auf dem UGC abgebildeten Personen mit der Veröffentlichung durch Dich und durch uns einverstanden sind. Wenn ein Minderjähriger abgebildet ist, dann müssen seine Erziehungsberechtigten mit der Veröffentlichung einverstanden sein
  4. Du der Urheber des UGC bist oder aber zur Nutzung und Einräumung der Rechte ans uns berechtigt bist.
  5. Du bereits volljährig, also 18J alt bist.

 

Du sicherst uns auch zu, dass Du uns hiermit von allen Ansprüchen freistellst, die von Dritten daraus abgeleitet werden, dass der UGC unstreitig oder von einem Gericht, Schiedsgericht oder von einer sonstigen Schlichtungsstelle festgestellt deren Schutzrechte verletzen. Sollten Ansprüche wegen einer solchen Schutzrechtsverletzung gegen uns geltend gemacht werden, umfasst diese Freistellung auch Deine Verpflichtung, uns die Kosten für die angemessene Rechtsverfolgung zu erstatten, die uns zur Abwendung des Anspruchs erwachsen. Weitergehende bzw. andere Ansprüche unsererseits bleiben unberührt.

Für diese Vereinbarung gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Wenn Du Verbraucher bist, der/die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließt, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Du Deinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrecht finden keine Anwendung.

Wenn Du Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen bist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung der Geschäftssitz der WICKEY GmbH & Co. KG . Dasselbe gilt, wenn Du keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt

Wenn Du Fragen hast dann wende Dich an:

WICKEY GmbH & Co. KG Franz-Savels-Straße 69 52538 Gangelt / Deutschland Tel. +49 (0)2454 5828490 E-Mail: [email protected]

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Abschluss der Vereinbarung. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir, also die Wickey GmbH & Co. KG, Franz-Savels-Straße 69, 52538 Gangelt, Deutschland, Tel.:+43 (0) 720 456 978, E-Mail: [email protected]

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist unter unserer Anschrift z.Hd. Datenschutzbeauftragter zu erreichen oder unter [email protected]

Die Datenverarbeitung erfolgt für die Erfüllung der Nutzungsrechtevereinbarung und ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung der Nutzungsrechtevereinbarung und für die beiderseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus der Vereinbarung erforderlich.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an unsere Partner und externen Dienstleister weitergegeben, soweit dies zur Abwicklung der Nutzungsvereinbarung erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zur Durchführung der Vereinbarung werden die Daten an Drittländer weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden solange aufbewahrt wie für die Durchführung der Nutzungsrechtvereinbarung erforderlich.

Gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung haben Sie folgende Rechte:

  1. gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen
  2. gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen
  3. gemäß Art. 17 DSGVO können Sie in den nachtfolgenden Fällen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen
  4. gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken lassen
  5. gemäß Art. 20 DSGVO können Sie Ihre Daten übertragen lassen
  6. Bei einer erklärten Einwilligung können Sie diese gemäß Artl. 21 DSGVO widerrufen
  7. gemäß Art. 21 können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen

Außerdem besteht für Sie das Recht auf Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen bei einer Aufsichtsbehörde, gemäß Art. 77 DSGVO.